La Imperial Feng

Feng Shui · Geokultur · LebensArt

Feng Shui und die Farbe der Fassade

Hinterlasse einen Kommentar

„Was ist die richtige Farbe für unser Haus, in dem sich alle wohl fühlen sollen“, wurde ich letztens gefragt. „Gibt es überhaupt eine optimale Farbe, wenn drei Himmelsrichtungen gestrichen werden sollen?“

Feng Shui und die Farbe der Fassade

Schöne Farben lassen Häuser leuchten.

Die einfache Antwort lautet: „Ja.“ Mit dem, im Feng Shui gern benutzen Zusatz: „It depends.“

Bei der Farbwahl ist nicht in erster Line die Himmelsrichtung ausschlaggebend, sondern was die Farbe bewirken soll.

  • Zu welchem Element gehört die umgebende Landschaft und wie fügt das Haus sich ein?
  • Soll die Farbe zwischen Landschaft und Haus vermitteln?
  • Soll Reibungsenergie erzeugt werden, die mehr Energie ins Haus lenkt?
  • Zu welchem Element gehört das Haus durch seine Form?

Sind diese Fragen beantwortet ist es leicht, die ideale Farbe zu finden.

Hier will ich es mal einfach halten: Schauen wir uns obiges Foto an sehen wir die Elemente Feuer (rot), Holz (grün) und Erde (gelb). Vom Elementekreislauf füttert Holz das Feuer und clasht die Erde, erzeugt also Reibungsenergie. Das Haus in der Mitte hat also gut zu tun. Wieviel Kraft bleibt, um die eigenen Bewohner zu versorgen? Denn die Energie geht nach außen, sowohl in das rote Haus, das genährt wird, als auch in das gelbe Haus, das geclasht wird.

Gleichzeitig tragen alle Häuser, durch die geschwungenen Fassadenverläufe im Dach, das Element Wasser in sich. Wasser clasht Feuer (Farbe rot), Wasser nährt Holz (Farbe grün), Wasser wird von der Erde (Farbe gelb) geclasht.

Das bedeutet, das rote Haus hat einen Clash-In (Wasser clasht Feuer), der Clash bleibt im Haus, die Bewohner, sofern gesund und munter, können profitieren. Gleichzeitig symbolisieren die hochformatigen Fenster das Element Holz, welches als Vermittler dient: Wasser, Holz, Feuer, dazu die Holzenergie des Nachbarn – dieses Haus scheint gut versorgt und kann seine Bewohner wohl gut nähren.

Das grüne Haus kann auch von der Wasserform profitieren (Wasser nährt Holz), dennoch verausgabt es sich ganz gewaltig:
Nach links gibt es ab, um das Feuer zu nähren. Nach rechts wird ein Clash-Out produziert, denn das Holz (Farbe grün der Fassade) clasht das Element Erde des gelben Hauses, somit produziert das grüne Haus Reibungsenergie, die in das gelbe Haus fließt.
In sich selbst bilden seine querformatigen Fenster das Element Erde und erzeugen damit einen  Clash-In (Holz clasht Erde). Von dieser Energie kann es selbst profitieren.
Alles in allem hat das grüne Haus also viel zu tun, Hilfe bekommt es zwar durch die Begrünung, dennoch scheint es müde und blinzelt mir mit nur halb geöffneten Augen zu.

Feng Shui Fassade Element

Wie Farbe ein Haus schwächen kann zeigt sich hier.

Neben dem gelben steht ein blaues Haus, das durch die Farbe zum Wasserelement tendiert, von der Form zum Feuer gehört. Die quadratischen Fenster zeigen das Element Erde. Wie sich auf den ersten Blick zeigt bekommt diesem Haus der Energiemix schlecht: Die Fassade ist wenig einladend, es gibt Risse und stellenweise blättert die Farbe ab. Neben dem Eingang stehen die Mülltonnen, ein alles in allem, und im Vergleich zu den anderen Häusern, wenig einladender Empfang. Diesem Haus – und seinen Bewohnern – würde ein sanftes Grün oder sogar ein Rosaton sicherlich gut tun.

Möchten Sie auch eine neue Farbe für Ihr Haus wählen und brauchen einen Rat? Dann sprechen Sie mich gerne an. Sie erreichen mich hier

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s