La Imperial Feng

Feng Shui · Geokultur · LebensArt

Erde, ich spüre dich!

8 Kommentare

Mutter Erde

Erde, ich spüre dich
leise berühr‘ ich dich
duldest den Menschenfuß
fühlst meinen Liebesgruß
trägst mich mit jedem Schritt
nimmst meine Last noch mit
schenkst mir die Heimat hier
Erde, ich danke dir!

Hedwig Diestel

Advertisements

8 Kommentare zu “Erde, ich spüre dich!

  1. Liebe Susanne,

    was für ein inspirierender Dreiklang aus Bild, Poem und Musik!
    Herzensdank für diese feine Seelennahrung.

    Darf ich als Zugabe ein Gedicht anfügen, daß mir einst in den Sinn strömte?

    ERDKUNDE

    Menschenkind
    suche mich in meinem Element
    sieh durch Dich hindurch
    in mich hinein
    die Uhr laß fort
    auch Brille, Schirm und Hut
    komm mit nackten Füßen
    fühle meinen lebendigen Körper
    achte meine vielen Formen
    hüte mein Leben
    damit auch Deines währt
    und schenke mir die Freiheit
    verbinde Dich
    mit meiner Kraft
    erinnere Dich
    der grünsten Sprachen
    und vertraue
    unsichtbarem Wirken
    Kreis um Kreis

    Ulrike Sokul ©
    10/ 1995

    Naturverbundene Grüße von Ulrike 🙂

  2. Maybe it’s a give and take when it comes to ‚mother nature‘ ……….. on one hand we have beautiful flowing landscapes, rivers……nature given to us for our enjoyment and then (like last night in Southern Germany) nature is taken over and is destroying structures, homes that man built…. Mother Nature (our Earth) is showing us who is „in charge“ . It is time to reflect ……………………..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s