Susanne Berkenkopf

„Ein Zuhause ist mehr, als vier Wände und ein Dach über dem Kopf." Dies ist ein Blog über Räume, über innere und äußere Räume. Denn ich bin überzeugt, dass jeder Raum in dem wir uns regelmäßig aufhalten, Einfluss auf unser Leben nimmt. Also gebe ich hier Anregungen, wie Wohnräume und Arbeitsplätze energetisch und ästhetisch optimiert werden können. Ich schreibe für Menschen, die in einer wohltuenden Umgebung leben wollen, die innere und äußere Freiräume schätzen, und an ihr Potenzial glauben. Ich schreibe für Menschen, die wie ich, jetzt und auf dieser Erde zum Wohle des Ganzen wirken wollen. Im „echten Leben" biete ich Wohncoaching, Grundrissanalyse und Lebensstilberatung. Meine Werkzeuge sind Imperial Feng Shui, Geomantie, chinesische Astrologie und systemische Beratung. Mehr unter www.feng-shui-und-beratung.de


Hinterlasse einen Kommentar

Willkommen Zuhause – 10 Feng Shui Tipps zum Umzug

Feng Shui Farben Umzug

Wer umzieht hat meist gute Gründe. Der Liebste von allen lautet: Eine schönere Wohnung verbunden mit einem Neuanfang. Alles soll besser werden, schöner, leichter, freudvoller. Laut Statistik ziehen die Menschen am liebsten im Frühling um, und tatsächlich ist diese Jahreszeit für einen Neuanfang besonders geeignet. Dazu kann man die spürbaren Frühlingsgefühle nutzen und eine Menge Kraft sparen.

Was man tun kann, um neue Räume in ein Zuhause zu verwandeln.
Die ersten Schritte

  • Putzen. Und zwar alles: Fußböden, Fenster, Ecken, in allen Räumen. Zauberwort: „Heiliges Putzen“. Geschieht langsam, liebevoll und sorgfältig.
  • Räuchern. Sehr gute Kräuter, um die Räume energetisch zu erfrischen und Anhaftungen von der Vergangenheit und den Vorbewohnern zu lösen ist eine Mischung aus
    • 2 Teile Salbei
    • 1 Teil Lavendel
    • 1/2 Teil Engelwurz
    • 1 Teil Wachholderspitzen
    • 1 Teil Thymin
    • 1 Teil zermahlenes Fichtenharz
    • 2 Teile zermahlenes Copal (Baumharz) *
  • Salz in die Ecken. Salz bindet stagnierende, energetische „Eckenkleber“. Wer also umfänglich energetischen Ballast loswerden möchte streut Himalayasalz (auf Papier) in die Ecken, läßt dies 24 Stunden wirken und bringt es dann nach draußen. Bitte die Erde, das Salz aufzunehmen und zu transformieren. Auf keinen Fall in die Toilette kippen!
  • Musik machen. Wer ein Instrument kann, spielt es in den leeren Räumen. Klang heilt und gibt Schwingungsimpulse für das, was mit einziehen soll. Singen ist auch gut. Erinner‘ dich an deine Kindheit ( bevor dir jemand sagte, dass du nicht singen kannst ) und singe einfach laut los. Oder summe eine schöne Melodie. Das wirkt 1.000 Mal stärker als elektronische Musik aus Radio oder IPod.
  • Streichen. Neue Farbe an den Wänden wirkt Wunder, schon der Geruch stellt im Gehirn die Weichen auf: Alles neu.
  • Fussmatte erneuern. Eine Investition die sich lohnt. Gibt ein eindeutiges Zeichen für Neubeginn.
  • Namensschild austauschen. Hab schon erlebt, dass an der Klingel neben der Wohnungstür nach einem Jahr noch der Name der Vorbewohner prangte. Es wunderte mich nicht, dass die neuen Bewohner sich nicht angekommen fühlten.
  • Zeit dort verbringen. Erstmal ohne Möbel, wenn alles leer und vielleicht noch „oll“ ist. Setz dich still irgendwo hin, durchwander die Räume, lausche, spüre. Was erzählen die Wände zu unterschiedlichen Tageszeiten?
  • Bring ein Geschenk mit. Zum Beispiel einen Strauß frischer Blumen. Oder stell ein schönes Teeservice in die Mitte eines Raumes und veranstalte eine kleine Teezeremonie  (mit einer zusätzlichen Schale für den „guten Geist“ des Hauses!).
  • Lass‘ ein Lieblingsteil dort, damit es wie Dein Stellvertreter schon mal einzieht. Es kann die Räume mit Informationen über Dich versorgen, schließlich sollen sie sich ja auch auf Dich freuen.

„Ein neues Haus, ein neuer Mensch“, sagte Goethe.
Ich wünsche Dir, dass Du immer sagen kannst: Wo ich lebe, ist es am schönsten.

Wer möchte, dass die neue Wohnung passt wie ein gut geschnittener Anzug oder ein maßgefertigtes Kleid, wer wissen will, welche Möglichkeiten die neuen Räume in sich bergen und welche Lebensthemen angesprochen werden ist mit Feng Shui sehr gut beraten und findet Antworten auf ganz persönliche Fragen. Brauchen Sie Unterstützung? Dann nehmen Sie hier Kontakt zu mir auf:

* aus: Marlies Bader, Räuchern mit heimischen Kräutern


Hinterlasse einen Kommentar

Preis und Wert

Was kostet eine Feng Shui Beratung?

Diese Frage steht manchmal am Anfang eines Gespräches. Wie wäre es stattdessen mit:
„Was ist mir wert, was ich mir wünsche?“

feng shui frühstück im grünen

Es gibt die schöne Geschichte eines Unternehmensberaters der zu seinem Kunden sagt: „Zahlen Sie nicht jetzt sondern wenn Sie merken, was meine Beratung für Sie getan hat. Zahlen Sie mir dann das, was Ihnen das Ergebnis wert ist.“ Die Summe auf seinem Konto war später um ein Vielfaches höher, als er als Honorar genannt hätte.

Was ist Ihnen ein angenehmes Wohnumfeld wert?

Was ist es Ihnen wert, in einem Zuhause zu leben, in dem Sie entspannen und auftanken können? In dem Sie gut schlafen und erholt aufwachen? Wie hoch bewerten Sie eine Atmosphäre, in der Sie sich mit sich und mit Ihrer Familie und Ihren Freunden wohlfühlen? Was bringt Ihnen ein Zuhause, indem Sie – je nach Temperament und Vorliebe – Quatsch und Ernsthaftes verbinden können, in dem Ausgelassenheit und Tiefgang sich abwechseln? Was ist Ihnen der Ort wert, an dem Sie sein können?

Mascha Kaléko schrieb einmal an eine Freundin: “ … denn die meisten sind so bemüht, zu werden, dass sie nicht dazu kommen, zu sein.“*

Was wünschen Sie sich? Möchten Sie

  • Ihre Lebensqualität steigern ?
  • Zuhause Ruhe und Anregung finden, ganz nach Bedarf ?
  • besser schlafen und erholter aufwachen ?
  • gesundheitlich profitieren und mehr Kraft tanken ?
  • Stress einfacher abbauen und Ihre Glückshormone aktivieren ?
  • mehr Lebensfreude und Ausstrahlung gewinnen ?
  • mehr Klarheit über sich und Ihre Ziele entwickeln ?
  • anstehende Prozesse beschleunigen ?
  • in einem schöneren Zuhause leben ?

Dann ist Feng Shui genau das Richtige für Sie.

Was ist Ihnen ein förderliches Betriebsklima wert?

Beim Anruf in einem Dienstleistungsunternehmen empfängt mich die Stimme eines missmutigen, gelangweilten Menschen. Ich zucke innerlich zurück und frage mich sofort, ob dieser Anbieter tatsächlich der Richtige für mich ist. Tatsächlich kann nach diesem Einstieg auch der Sachbearbeiter mich nicht überzeugen und ich unterschreibe noch am selben Tag den Vertrag beim Mitbewerber.

feng shui büro

Haben Sie schon mal überlegt, dass die stimmliche Visitenkarte Ihres Unternehmens Gold wert ist? Wovon hängt es ab, dass ein Mensch einladend und angenehm klingt? Natürlich vom Umfeld: Wie wohl fühlt sich der Mensch (in seiner Haut)? Mal ehrlich, kommen Ihre Mitarbeiter/innen gern an Ihren Arbeitsplatz? Lieben Sie was Sie tun? Verstehen Sie sich gut mit Kolleginnen und Kollegen? Herrscht eine vertrauensvolle Atmosphäre? Wie ist das Verhältnis zwischen Chef(in) und Mitarbeiter(inne)n?

Ein Raum ist die dritte Haut, in der wir Menschen uns bewegen.

Fühlen wir uns in unserer Haut nicht wohl, fruchten alle Bemühungen wenig. Ein gut gestalteter, energetisch stimulierender Arbeitsraum kann dazu beitragen, dass

  • alle produktiver, effizienter, konzentrierter arbeiten
  • sich ein besseres Betriebsklima entwickelt
  • höher motivierte Mitarbeiter/innen mit Ihnen arbeiten möchten
  • sich das Verhältnis zu Kunden und Lieferanten verbessert.

Dadurch können Sie mehr Empfehlungen erhalten, mehr Umsatz erreichen, Ihre Position am Markt festigen. Alles in allem kann Feng Shui Sie unterstützen, Ihre Firma fit zu machen für die Zukunft. Sie erhalten einen unschätzbaren Wettbewerbsvorteil .

Die Vorteile einer Feng Shui Beratung liegen in der Wirkung.
Die Wirkung ist Ihr Nutzen und der ist immer seinen Preis wert.

Mehr über Feng Shui und Wert erfahren Sie hier http://www.raum-innen-aussen.de/preise
Oder Sie rufen mich gleich an und wir vereinbaren einen Termin 0421 / 699 17 54.

* aus: Mascha Kaléko, Sei klug und halte dich an Wunder.

Und was denken Sie über Preis und Wert? Sagen Sie‘ s mir hier


2 Kommentare

Feng Shui statt Umzug!

Feng Shui im Berliner Loft

Wenn es Zuhause nicht so läuft wie Sie es sich wünschen kann das viele Ursachen haben. Einfach umziehen hilft selten, denn schon der Volksmund weiß wie leicht es ist, „vom Regen in die Traufe“ zu geraten. Wer nicht an die Wurzel geht wiederholt sich oft selbst – bis die Chance erkannt wurde.

Feng Shui – Der Raum als Spiegel

In jedem Raum lassen sich Chancen und Herausforderungen erkennen, die sich auf den Menschen übertragen. Das meinte Winston Churchill als er einst bemerkte: „Erst schaffen wir den Raum, dann erschafft der Raum uns.“ Denn ein Raum ist wie eine dritte Haut – ist diese Haut (im übertragenen Sinne) wie eine Hose zu eng oder kneift, dann kann kein Mensch wirklich zeigen, was in ihm steckt. Er ist abgelenkt. Kommt nicht in seine Kraft. Kann sich nicht konzentrieren. Fühlt sich unbehaglich. Bisweilen weiß man nicht mal, warum.

„Passt“ der Raum, lächelt der Mensch

Dabei braucht es manchmal nur kleine Korrekturen, um die Energie zu lenken und einen Raum zum Lächeln zu bringen. Ein bisschen Farbe hier, ein entferntes oder umgestelltes Möbelstück dort, ein aussagekräftiges Bild als Erinnerungsanker – und schon fühlt der Mensch sich beschwingt und fröhlich. Der Raum „passt“ plötzlich, sitzt wie angegossen. Wie ein Lieblingskleidungsstück, dass man nicht mehr ausziehen möchte.

„Hilfe – Wir müssen hier raus …“

Denn auch das habe ich erlebt: Ein sehr verliebtes, gerade zusammen gezogenes Paar, beide Mitte 30. Glücklich, endlich die Traumwohnung gefunden zu haben. Sonnendurchflutetes Loft, Parkettböden, große Fensterflächen, hohe Decken und aus der Badewanne den Blick in grüne Baumwipfel – alles schien perfekt. Doch plötzlich gab es immer öfter Streit, sie, Patricia, schlief schlecht, er, Marco, wollte gar nicht mehr ins Bett, beide dunkle Ringe unter den Augen, beide keine Lust mehr, abends auszugehen oder Freunde zu treffen. So kamen sie schließlich drauf:  Mit der Wohnung stimmt was nicht, hier geht unsere Liebe „den Bach runter“! Sie wollten schon umziehen, doch durch eine Freundin wurden sie auf Feng Shui und schließlich auf mich aufmerksam.

Kleine Ursache, große Wirkung – Feng Shui kennt den Kniff 

Und tatsächlich, mit der Wohnung stimmte was nicht. Die Vormieter hatten Türen versetzt und dadurch einen Durchgangsflur geschaffen, in dem ausgerechnet der Resonanzpunkt für Ruhe und Geborgenheit liegt. Außerdem eignete sich der Raum, in dem das Bett stand nicht zum Schlafen. Hier sind hochaktive, inspirierende Energien am Werk, wie man sie zum arbeiten sehr gut nutzen kann. Was haben wir getan: Die verbaute Tür wieder geöffnet und eine andere geschlossen, das Schlafzimmer in einen ruhigen Bereich verlegt und wie mit einem Paukenschlag kam alles zur Ruhe. Nun klappt’s auch mit dem Schlafen.

Gestern erhielt ich die Karte: „Wir danken dir für die tolle Beratung. Endlich sind wir Zuhause – und bald sogar zu Dritt … !!!“

Ich bin immer wieder sehr dankbar für meine wundervolle Arbeit und die bezaubernden Menschen, die ich kennen lernen und beraten darf.

Sie möchten, dass auch Ihre Räume lächeln? Dann nehmen Sie hier http://www.raum-innen-aussen.de/kontakt zur mir auf. Oder rufen Sie mich einfach an: 0421 161 69 608


Hinterlasse einen Kommentar

Feng Shui bringt Wohlbefinden für die ganze Familie

„Was möchtest du gern?“ frage ich meine Freundin und ihre Antwort kommt spontan: „Immer gern nach Hause kommen. Dort will ich friedlich mit meiner Familie zusammen sein, möchte dass wir zusammen lachen und uns vom Tag erzählen. Ich wünsche mir, dass wir glückliche Zeiten in unserem Zuhause erleben und die Kraft haben, gemeinsam auch schwere Zeiten zu meistern. Ich wünsche mir gesund zu bleiben und möchte ausgeruht sein, wenn es am nächsten Morgen wieder zur Arbeit geht. Natürlich ist es auch prima, Anerkennung zu bekommen – ganz unabhängig von dem was ich tue, sondern einfach, weil ich ich bin. Ich möchte zufrieden mit mir sein und mich in meiner Haut rundum wohlfühlen.“ Sie zwinkert mir zu. „Kriegen wir das hin?“

Alle fühlen sich Zuhause: Stilmix macht’s möglich.

Ich strahle zurück. Zuversicht und Vertrauen in das, was ich tue sind meine unsichtbaren Begleiter in jeder Beratung.

Leider hängt in manchen Familien der Haussegen gewaltig schief, wenn es um das Thema Einrichten geht. Da braucht es Fingerspitzengefühl und letzlich die Bereitschaft zu Kompromissen. Zum Glück kann man mit Feng Shui alle Familienmitglieder individuell stärken, auch wenn das Sofa dann doch eine „neutrale“ Farbe bekommt und nicht pink oder großblumig präsent ist.

Im klassischen Feng Shui bewohnen innen 8 symbolische Familienmitglieder je eine eigene Himmelsrichtung. Der Mann des Hauses regiert im Nordwesten, die Hausherrin im Südwesten; der erste Sohn wird vom Osten repräsentiert, die erste Tochter vom Südosten; der zweiten Tochter kann der Süden im Haus zur Hilfe kommen, dem zweiten Sohn der Norden. Das weibliche Nesthäkchen vergnügt sich mit der Kraft des Westens und der männliche mit der aus Nordosten.Die Mitte schließlich führt alle zusammen.

In Beratungen habe ich oft erlebt, wie sich räumliche „Zustände“ auf einzelne Familienmitglieder auswirken, im förderlichen wie im hinderlichen. Der stetige Aufruf zum entsorgen und aufräumen hat auch hier eine Wurzel und Unwissenheit schützt nicht vor den Konsequenzen. Kommen Eltern oder Kinder nicht in ihre Kraft, sind Einzelne immer wieder gesundheitlich angeschlagen, haben schulische oder berufliche Misserfolge oder gibt es unerfreuliche, sich wiederholende Begegnungen lohnt sich immer ein Blick auf den Grundriss und die Himmelsrichtungen.

Ein erster Weg zur Stärkung sind unterstützende Symbole in den entsprechenden Himmelsrichtungen. Hat der dritte Sohn schulische Misserfolge? Dann kann das Bild eines fröhlichen Jungen oder des besten Freundes Bello (wenn auch nicht der eigene Hund, hier genügt das Symbol) im Nordosten wahre Wunder wirken. Vorausgesetzt, der Nordosten ist ansonsten tipp-topp, übersichtlich und aufgeräumt.

Eine weitere Möglichkeit sich zu stärken sind die entsprechenden Trigramme. Sind Sie, die Hausherrin, ständig abgeschlagen? Fühlen Sie sich überfordert? Haben Sie das Gefühl, von Ihrem Zuhause nicht genug Unterstützung zu kriegen? Probieren Sie es mit dem Trigramm Kun im Südwesten, um Ihren Raum einzunehmen und ungeahnte Kräfte zu mobilisieren.

Das Trigramm Kun repäsentiert die weibliche Macht.

Im Feng Shui wird jeder Raum und der gesamte Grundriss als Spiegelbild sowohl äußerer Umstände als auch innerer Befindlichkeit gesehen. Manchmal bewirken relativ simple Veränderungen, dass (äußere) Blockaden sich lösen und der Weg zum Großen wird frei. Manchmal braucht es ein bisschen mehr, um ans gewünschte Ziel zu gelangen. Doch immer kann ich aus ganzem Herzen bestätigen: Es lohnt sich.

Das Feedback meiner Freundin war jedenfalls eindeutig:

„Liebe Susanne, ich hatte ja ein bisschen weit ausgeholt als ich auf deine Frage geantwortet habe. Doch ja, das habe ich mir gewünscht. Mir und uns allen geht es viel viel besser, seit wir deine Empfehlungen umgesetzt haben: Per und ich streiten nicht mehr so viel um Kleinigkeiten, Elena ist zwar weiterhin ein Pubertier doch längst nicht mehr dauernd so mürrisch wie vorher, und Jan hat trotz seiner Schwierigkeiten in der Schule wieder fröhliche Augen. Wir sind noch nicht am Ziel, doch auf einem sehr guten Weg – und darin sind wir uns alle einig. Wir lachen wieder zusammen. Das war es, was ich mir am meisten gewünscht habe. Es hat mir so gefehlt. Danke, du Liebe! Deine Petra.“