Inspiration

für Raum und Leben

Advent, Advent – 23. Türchen

5 Kommentare

Ehre sei Gott für gesprenkelte Dinge –
für Himmel, zweifarbig wie eine gefleckte Kuh;
für rosige Male, hingetüpfelt alle auf schwimmender Forelle;
Kastanienfall wie frische Feuerkohlen; Finkenflügel;
Flur, gestückt und in Flicken – Feldrain, Brache und Acker;
und alle Gewerbe, ihr Gewand und Geschirr und Gerät.
Alle Dinge, verquer, ureigen, selten, wunderlich;
was immer veränderlich ist, scheckig (wer weiß, wie?);
schnell, langsam; süß, sauer; blitzend, trüb;
was er erzeugt, dessen Schönheit wandellos ist:
Ehre sei ihm.

Gerald Manley Hopkins

Foto ❤ Rotkehlchen © Jan Meeus
Foto ❤ Star © John Junker

5 Kommentare zu “Advent, Advent – 23. Türchen

  1. Kann noch nicht alles lesen. „Ehre sei GOTT“ sangen die „himmlischen Heerscharen“ bei der Geburt JESU. und ER liebte alle Geschöpfe. Aber w i r entscheiden nicht, wem Ehre gebührt.

    Gefällt mir

  2. Erst jetzt kann ich alles lesen. Mit Rotkehlchen und Star u.a. kann ich ja in diesen Rundum-Dank mit einstimmen. Warum sollte man/ ich da differenzieren?

    Gefällt 1 Person

  3. Irgendwie bringt mich dieses Gedicht zum schmunzeln. Es hat etwas den Ton von Ringelnatz.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.