Susanne Berkenkopf

Ein Zuhause ist mehr, als vier Wände und ein Dach über dem Kopf. Also gibt es bei mir Anregungen, um Wohnräume und Arbeitsplätze zu optimieren. Life Coaching mit Grundriss krönt das Ganze wie die Kirsche das Sahnehäubchen. Hier schreibe ich über das, was ich beruflich und mit wachsender Begeisterung tue: stimmige Einrichtungskonzepte mit energetischer Unterstützung kombinieren. Für Menschen, die ein sinnerfülltes Leben leben und sich dabei entwickeln wollen, die innere und äußere Freiräume schätzen und die an ihr Potenzial glauben. Für Menschen, die jetzt und auf dieser Erde zum Wohle des Ganzen wirken wollen. Meine Werkzeuge sind Feng Shui, Geomantie, chinesische Astrologie und systemische Beratung. Mehr unter www.feng-shui-und-beratung.de

2. Türchen – Das Zuhause der Dinge

10 Kommentare

Auch Dinge haben ein Zuhause.

Die Häuser der Dinge sind

Schubladen
Schränke
Nähkästchen
Nachtkästchen
Schachteln
Truhen
Koffer
Manche wohnen auch unter dem Bett, andere auf dem Schrank.

Was meinen Sie,
beeinflusst die Ästhetik des Versteckten die Atmosphäre im Raum?

10 Kommentare zu “2. Türchen – Das Zuhause der Dinge

  1. Unbedingt! Nur weil wir etwas nicht sehen, nehmen wir diesem nicht die Kraft der Wirksamkeit… 🙂 Mir gefällt die Bezeichnung „Häuser der Dinge“ 🙂

    Gefällt 3 Personen

  2. Danke, danke! Wobei ich bei „ÄSTHETIK“ des Versteckten zuerst einmal einen Widerspruch empfunden habe. Weil verstecktes oft negativ behaftet ist. Wenn ich beim gleichen Thema an ein Geheimnis denke, dann wirds für mich schon schöner. Ein Geheimnis gehört vielleicht mir, wenns was Schönes ist. Und ja ich bin sicher, dass der Raum dadurch beeinflusst wird. Sowohl negativ, wenn die im Schrank wohnenden Dinge ein chaotisches Leben führen als auch das lange nicht geöffnete Tagebuch, das sich im Schrank gut behütet befindet… Die Buchempfehlung habe ich schon notiert, für Bücher ist immer Platz!

    Gefällt 2 Personen

  3. Hi Susanne,

    zu diesem Thema kommt mir etwas Artverwandtes in den Sinn.

    Wenn Räume gestrichen werden, macht man es sich ja gerne mal einfach und lässt große Schränke unverrückt an Ort und Stelle stehen, denn der Aufwand kann mitunter groß sein und niemand kann sehen, ob dahinter frisch gestrichen wurde oder nicht…

    Die Frage ist nun, beeinflusst auch das die Atmosphäre im Raum? Denn eines dürfte klar sein, die Wand weiß, dass sie an dieser Stelle nicht gestrichen wurde 😉

    Ganz liebe Grüße in den Norden
    Gerlinde.

    Gefällt 1 Person

    • Hi Gerlinde,

      das ist ja eine coole Assoziation zum Thema. Na ja, ich habe schon Situationen erlebt, da konnte nicht umgestellt werden, weil die Bewohner wußten, dass dahinter nicht gestrichen war. Das sind dann wirklich blöde Situationen, in die man sich bringen kann.

      Ansonsten würde ich sagen, kommt drauf an – wenn es eh keine Möglichkeit gibt, den Schrank zu verstellen und es besonders aufwändig ist, kann man schon mal drüber weg gehen. Andererseits kann es natürlich sein, dass sich jemand immer daran erinnert, dass hinter dem Schrank sozusagen ein blinder Fleck herrscht …

      Mag komisch klingen, doch mich erinnert das ein wenig an Menschen, die super schicke Klamotten tragen, allerdings die Unterwäsche … 😉

      Ganz liebe Grüße in den Süden, ich lächel jetzt noch, wenn ich an meine letzte Durchreise denke!
      Susanne

      Liken

      • *hi hi*, ja in der Tat – bis zu dem Ding mit der nicht sichtbaren Unterwäsche ist es in diesem Zusammenhang nun nicht mehr weit.
        Und wir alle wissen nur zu gut, wie viel besser (besehen oder unbesehen) wir uns fühlen wenn wir drunter so chic wie drüber sind 😀 😀

        Freut mich zu hören, dass du den Termin im Süden mit einem Grinsen abgespeichert hast 😀

        Herzlich,
        Gerlinde.

        Gefällt 1 Person

      • genau so … wir fühlen das – und wenn ich mal so für den Raum sprechen darf, der fühlt das auch ⭐

        Liken

      • wie wahr… ⭐

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.