La Imperial Feng

Feng Shui · Geokultur · LebensArt

Feng Shui im Auto – Wohlfühlen auf kleinstem Raum

Hinterlasse einen Kommentar

Gestern sprachen wir über Autos. Das erhöhte Verkehrsaufkommen. Staus. Während ich mich über den bei Radiosprechern mittlerweile sehr beliebten Begriff des „Zeitverlustes“ mokierte ( wer verliert schon Zeit und kann jemand helfen, sie wiederzufinden ?!), warf Matthias ein, ich könne ja mal über Feng Shui für Autos nachdenken. Das fand ich zuerst ganz absurd – doch wie das so ist, in den absurdesten Ideen liegt immer ein Schatz verborgen.

Landschaft mit Ente ❤ . Foto © Aris Tsitiridis

Feng Shui in kurz würde sich so vorstellen: „Mein Anliegen ist, zu erkennen was IST, um es dann wo nötig so zu gestalten, dass alles durch Verbundenheit zu seiner wahren Größe gelangt.“ Von außen nach innen, von groß nach klein – also von Landschaft zu Haus, von Haus zu Mensch. „Natürliche“ Landschaft finden wir ja kaum noch, wer alte Land- und Stadtkarten zur Hand nimmt, kommt schnell ins Staunen über das Ausmaß der Veränderung. Ein Großteil der Flächen ist mittlerweile „menschgemacht“ und, um das mal ganz offen zu sagen, meist mit wenig Sachverstand und Gespür für das, was IST. ( Auch Straßen und Tunnel würden an dieser Stelle heftig nicken. )

Wie sagt der Bildhauer: „Ich betrachte das Stück Holz solange, bis sich mir zeigt, was drin steckt.“ So sollte es im besten Fall mit allem und allen geschehen. Mit Landschaften, Straßen und Wegen, mit Bebauung und Menschen. Die ja immer „irgendwo“ einziehen, um dort zu leben. Im besten Fall: um dort aufzuleben. Um also auf die Autos zurück zu kommen, wer kennt nicht das beliebte Partyspiel: Also Dein Auto, das müsste ein ….  sein ( bitte selbst ergänzen ). Dies bezieht sich meist auf Form, Image und Assoziation: BMW Fahrer sind …, Citroen fährt nur, wer … , Land Rover ist was für … 😉

Lebensraum Auto

Doch der Innenraum spricht auch ein Wörtchen mit. Alles aus Kunst-Stoff? Oder Leder? Farbe der Polster? Schmutzunempfindlich gemustert? Und wie sieht’s aus mit den persönlichen Ergänzungen? Schnickschnack? Amulette am Rückspiegel? Oder leere Pizzakartons, Coladosen und Zigarettenschachteln im Fußraum? Vielleicht auch Ü-Ei Glücksbringer auf dem Armaturenbrett, Wolldecke oder Schlafsack für den Notfall, genügend Wasserrationen für alle Fälle … ? Und im Kofferraum? Was fährt sonst noch tagaus, tagein mit spazieren? Wir sehen an diesen „Kleinigkeiten“, das Auto ist längst zum Lebens-Raum geworden.

Ja, aufräumen ist immer eine gute Idee. Und je mehr Zeit im Auto gelebt wird, desto stärker wirkt auch dieser Raum auf Geschick, Wohlbefinden und Launen. Den Vorlieben Einzelner sei überlassen, wie Zeit verbracht wird – am Rand bemerkt kann das „Carpe diem“ manchmal auch richtig nerven. Nur: Dass der umgebende Raum dazu beiträgt, was man denkt und wie man sich fühlt, das sollte beachtet werden. Denn aus denken und fühlen folgt Tun. Und Tun formt Charakter und dann Geschick, auch Schicksal genannt. Also ganz wie immer: Was klein beginnt, kann große Folgen haben – und selbst der Innenraum des kleinsten Autos trägt dazu bei.

Wer gerade überlegt, ein Auto zu kaufen und dabei über passende Farben nachdenkt, da kann Feng Shui helfen! Für jeden Menschen gibt es stärkende und schwächende Farben und in dem Raum, der sich so anschmiegt wie der Innenraum eines Autos und in dem wir, dank des erhöhten Verkehrsaufkommens, immer mehr Zeit verbringen, der sollte mit den unterstützenden und wohltuenden Farben ( und Accessoires ) ausgestattet sein. So wird’s dann, wie nebenbei, zur persönlichen Farbtherapie im Auto – wer hätte gedacht, wie leicht es ist, das Nützliche mit dem Angenehmen zu verbinden ❤ .

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s