La Imperial Feng

Feng Shui · Geokultur · LebensArt

… weil alles miteinander verbunden ist

Hinterlasse einen Kommentar

Schon lange frage ich mich, wo bleibt der Klang, wenn er verklingt?
Mittlerweile gibt es viele Momente, in denen ich nur lausche, und dem, was ich höre in meinen Körper folge. Ist mein Körper dann „ganz Ohr“, scheint es, als ob sich Klangfäden zwischen mir und dem, was ich höre, verspinnen. Dann bleibt der Klang in mir und verklingt gar nicht mehr. Schon eigenartig. Und sehr schön. weil alles mit allem verbunden istNun habe ich eine Textstelle gefunden, die eine Verbindung herstellt vom Klang zu allem, was immer war und immer sein wird.

“ Lausche einer Flöte. Lausche dem einzelnen Ton. Wenn der Flötist aufhört zu spielen, was hörst du? Nicht Stille. Der Ton ist immer noch da. Er hat sich nur dem Wind angeschlossen. Er wurde ein Teil dessen, was mein Volk „vereintes Leben“ nennt. Es ist ein sehr altes Wort. … Es stammt aus einer fernen Erinnerung, ein Wort, das in unseren Adern fließt, bevor wir geboren wurden. … Es ist die ungebrochene Einheit. “

und weiter

„Die Einheit ist Harmonie und Ausgewogenheit, weil alles miteinander verbunden ist. Stell dir ein Spinnennetz vor. Wenn du die entfernteste Ecke berührst, vibrieren die Fäden, bis sie die Mitte erreichen, wo die Spinne schläft. Wenn etwas an einer Ecke der Welt passiert, betrifft das die ganze Welt. Wirf einen Kieselstein in einen Teich, und diese Handlung wird durch den ganzen Kosmos widerhallen.“ *

Und so wünsche ich Dir heute einen behutsamen Tag mit berührenden Klängen.

* beide Zitate aus: Barbara Wood. Der Gesang der Erde.
Hervorhebungen von La Imperial Feng

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s