La Imperial Feng

Feng Shui · Geokultur · LebensArt

„Was machst Du eigentlich, wenn Dir nichts einfällt …“

3 Kommentare

… fragt mich gestern meine Freundin Isobel, während ich am Schreibtisch sitze und mir nichts einfällt.

Ideen gesucht?
„Oh äh ja …“, antworte ich.
„Ich mein‘ ja nur“, sagt sie, „in Deinem Beruf immer das Passende für Deine Kunden zu finden, deren Stil mit Deinen Lösungen zu verbinden, und dann dauernd die Themen für Deinen Blog aufzuspüren. Ich habe nämlich grad überhaupt keine Idee und da dachte ich, ich frag Dich mal.“

Ich überlege. Was mache ich, wenn ich keine Idee habe?

  • ich starre Löcher in die Luft
  • ich lege mir einen Stock auf den Kopf und laufe im Zimmer auf und ab
  • ich trinke grünen Tee
  • ich gehe hinunter zum Fluss und schaue aufs Wasser
  • ich ziehe ein Buch aus dem Regal, schlage es irgendwo auf und lese ein paar Sätze
  • ich höre mal bei Vera Birkenbihl rein
  • ich spiele ein paar Noten auf der Viola
  • ich lege mich auf den Fussboden
  • ich male mit meinen Lieblingsfarben Streifen aufs Papier
  • ich setze mich in die Ecke und mache … nichts

Spätestens wenn ich alles durch habe, ist mir was eingefallen. Das kann manchmal dauern. Doch die Geduld ist alles in diesem Prozess.

Natürlich kann man auch mit Feng Shui etwas nachhelfen :-). Klassisch gelten Westen und Osten als besonders förderlich für Kreativität und Inspiration. Wer unter Dauerblockaden leidet, sollte diese Bereiche auf dem Grundriss besonders aufmerksam unter die Lupe nehmen. Wie werden die Räumlichkeiten im Westen und Osten genutzt? Wie sind sie eingerichtet? Liegt dort vielleicht die vollgerümpelte Abstellkammer? Dann sind die kreativen Potenziale wahrscheinlich verschüttet und müssen erst frei gelegt werden: von Gerümpel oder Glaubenssätzen. Ist dort ein „ungeliebter“ Bereich, belegt von unsympathischen Kollegen oder übellaunigen Chefs? Kann sein, dass Sie dann mit den Themen Motivation, Fortschritt, Veränderung per se auf „Kriegsfuss“ stehen. Fehlen die Himmelsrichtungen vielleicht ganz, weil sie zum Beispiel im öffentlichen Treppenhaus liegen? Dann kann es sein, dass der eigene kreative Prozess dauernd von außen gestört wird.  Hier hilft dann der Nordwesten dabei, Grenzen zu setzen und auch mal „Nein“ zu sagen.

„Und Du,“ frage ich Isobel, „was tust Du, wenn Dir nichts einfällt?“
„Ich lass mich von der Muse küssen,“ kichert sie und lachend legen wir auf.

Und was tun Sie, wenn Ihnen nichts einfällt,  Sie aber dringend Ideen brauchen? Ich freu‘ mich auf Ihre Anregungen!

 

Advertisements

3 Kommentare zu “„Was machst Du eigentlich, wenn Dir nichts einfällt …“

  1. Das Foto ist fantastich !!

  2. Hier ein Kommentar mit Anregung von Gerlinde (ich hab noch nicht rausgefunden, warum der nicht direkt veröffentlicht wird ???):

    Hallo,

    das ist eine sehr schöne Geschichte. Die Idee mit dem Stock auf dem Kopf werde ich mir bei nächster Gelegenheit einmal ausleihen, wenn Du gestattest. Sie gefällt mir. 🙂

    Als ich selbst einmal vor Jahren zu meinem Chef (Werbeagentur) nach einer wirklich produktionslosen Stunde sagte: „Ich kann nichts machen, mir fällt einfach nichts ein“, erwiderte er total ungerührt: „Gut, dann schreib auf ein weißes Blatt Papier: „Mir fällt nichts ein“ und geh damit zum Kunden. Dann wirst Du sehen, dass er Dir sicher nicht böse ist, aber ganz sicher morgen schon Jemanden gefunden hat, dem genau zu diesem Thema genau das Richtige einfällt.

    ODER wenn Du das nicht willst, dann hör endlich auf zu jammern, rappel Dich auf, konzentriere Dich und FANG ENDLICH AN!

    Was soll ich sagen. Ich weiß nicht warum – aber es hat funktioniert damals und ja, immer wieder ist es auch heute noch nötig dass mir die Erinnerung an diese Szene mal frischen Wind durch den Kopf bläst. 🙂

    LG
    Gerlinde.

    Danke! Ja klar, mit dem Stock auf dem Kopf, das tut immer wieder gut!

  3. Und hier noch zwei Tipps von Patricia (da gilt dasselbe – warum erscheint er nicht direkt???)

    Eine Runde mit dem Hund laufen. Oder irgendwo ein Stück Kuchen essen gehen 😉

    Danke Patricia, das mit dem Kuchen essen kenn ich auch 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s