La Imperial Feng

Feng Shui · Geokultur · LebensArt

Happy Halloween !!!

Hinterlasse einen Kommentar

halloweenHuHuHu – heut nacht fliegen sie wieder, die Hexen auf ihren Besen und feiern Hexenneujahr !!!

Nun beginnt ein neuer Zyklus, alles richtet sich nach innen. Draussen wird es kalt, das Vieh wird wieder in den Stall gebracht (jedenfalls die das Glück hatten, im Sommer draußen sein zu dürfen). Nun heißt es Loslassen (auch sterben), damit das Neue kommen kann.

In der keltischen Tradition wurde an Samhain, dem Vorabend des 1. November, das Ende des Sommers gefeiert. Außerdem glaubte man, dass die Seelen der Verstorbenen in dieser Nacht nach Hause zurück kehren konnten. Marlies Bader* schreibt, dass eine Mehlspur vom Grab auf dem Friedhof bis zum Haus gestreut wurde, damit die Toten leicht den Weg finden konnten. Im Haus wurde alles schön festlich hergerichtet, der Tisch mit bestem Essen gedeckt, die Stube geheizt. Die Lebenden zogen sich zurück, tranken Fliegenpilztee und befragten das Orakel nach der Zukunft. Außerdem konnten sie diese Zeit nutzen, sich mit verstorbenen Ahnen auszusprechen, Ungeklärtes zu bereinigen und sie um Unterstützung und Wohlwollen für das diesseitige Leben zu bitten.

Allerheiligen (1.11. – Gedenken an die Heiligen) und Allerseelen (2.11. – Gedenken an die Verstorbenen) sind wahrscheinlich die zerissenen Überbleibsel der frühen Tradition. Da die kirchlichen Vertreter sich in ihren Bräuchen selten einigen konnten machten sie halt zwei (verwässerte) Feste draus.

Sicher ist heute Nacht eine gute Gelegenheit, Zwiesprache mit den Ahnen zu halten, die Schatztruhe der eigenen Herkunft zu öffnen und sich zu versöhnen. Groll und Zwist sterben lassen und im Herzen Frieden schließen. Wer dies am Novemberneumond tun möchte hat noch etwas Zeit, denn der ist erst am 22. November.

Wer heute die Stuben räuchern möchte kann folgendes Räucherwerk probieren:

Rauchopfer für die Ahnen
Wachholder, Eibe, Holunderblüte, Artemisia, Beifuss, Salbei oder Engelwurz

Rauchwerk zum orakeln
Alraunenwurzel, Lorbeer, Hanf, Schafgarbe oder Bilsenkraut*

*aus Marlies Bader, Räuchern mit heimischen Kräutern

Nun denn, ich hol jetzt meinen Besen und dann Mädels – wir treffen uns später !!!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s