La Imperial Feng

Feng Shui · Geokultur · LebensArt

Feng Shui im Büro

Hinterlasse einen Kommentar

Real oder fiktiv? Ideen für Arbeitsplätze von heute

An manchen Tagen ist es eine besondere Herausforderung, ins Büro zu gehen.

Darum heute einige – ich geb’s zu – ungewöhnliche Feng Shui Ideen für das Büro der „Neu-Zeit“. Wer alle Sinne in den Arbeitsprozess einbezieht fördert Motivation und Ideenreichtum. Denn: Innovation am Arbeitsplatz belebt und inspiriert!

  • Täglich auf demselben Stuhl mit demselben Ausblick zu sitzen und das vielleicht über Jahre kann schnell öde werden und führt zu business-as-usual. Selbst Routinearbeiten machen mit etwas Abwechslung mehr Spaß. Wie wäre es darum mit mobilen Arbeitsplätzen? Die können hin und hergeschoben werden und so fällt es leicht, die Perpektive zu ändern.
  • Wer mit anderen Ländern arbeitet kann den kulturellen Stil der Geschäftspartner kopieren. Hirnforscher erklärten uns die Sache mit den Spiegelneuronen und der Sympathie – wer sich auf den kulturellen Hintergrund seines Gegenübers einläßt, entwickelt mehr Verständnis. Finden Sie das Landestypische ihrer Geschäftspartner und organisieren Sie ein Büro als Teezimmer im japanischen Stil, kopieren sie die Oppulenz des Orients oder richten Sie einen Wintergarten her, um das Flair Südamerikas ins Büro zu holen. So entdecken Sie Marktnischen und kreieren Wettbewerbsvorteile. * http://www.spiegel.de/wirtschaft/werbeagenturen-deutschlands-haeufigstes-wohnzimmer-a-288099.html
  • Arbeiten Sie im Sportsektor? Wie wäre es dann mit einem zum Business passenden, sportlichen Ambiente? Denkbar sind Trampolin, Tischtennisplatte, Billardtisch oder Miniparcour. Oder HulahupReifen, ein Federballspiel oder sogar ein Pool. Bewegung fördert die Durchblutung des Gehirns ungemein.
  • Langweilige Kantine? Resopal und Plastikstühle so weit das Auge reicht? Gestalten Sie Erlebnisbereiche und essen Sie im Garten, auf einer Picknickdecke unter Palmen oder vor einer Almhütte mit Ausblick in grüne Auen und Berge. Dies läßt sich durch PC-Animationen oder perspektivische Wandbilder erreichen, dazu das passende Mobiliar und fertig. Bieten Sie Hängematten für den Power-Nap zwischendurch – Ihre Mitarbeiter/innen werden es Ihnen danken!
  • Gönnen Sie Ihren Füßen eine Schuh-Auszeit. Ein Erlebnisweg, auf dem Ihre Füße das Kommando übernehmen und direkt mit dem Gehirn kommunizieren sind besonders effektiv. Als Bodenbeläge eignen sich abwechselnd Natursteine, runde Kiesel, Mulch und Holzbohlen. Selbst eine Schüssel mit Wasser oder Sand unter den Schreibtisch gestellt belebt und gibt neue Impulse.

Menschen, die in der Kreativbranche arbeiten werden Ihnen bestätigen: Die besten Ideen kommen nicht, wenn man drüber nachgrübelt. Die besten Ideen kommen unverhofft und zwischendurch, nachdem man das Gehirn mit Informationen gefüttert hat und es dann in Ruhe arbeiten läßt. Am Besten, indem man etwas anderes tut. Das passende Ambiente tut das Übrige.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s